Konzertprogramm

unter Verwendung einer Illustration von Ruth Gerresheim

Eine Diva und zwanzig ergebene Sängerinnen: der GTHD (Gesangstechnischer Hilfsdienst)

Hänger im Plot! Ein Albtraum für die schreibende Zunft. Doch nicht für die findige Groschenromanautorin Wellgunde von Stolzenstein. Auf ihren leichten literarischen Ausflügen leistet sie sich gleich einen ganzen Chor, um ihrem Text wieder auf die Sprünge zu helfen. Und ihr „Gesangstechnischer Hilfsdienst“ in Form von 24 sangesfreudigen Damen hat es in sich! Stirbt der jugendliche Held, wird ein Requiem angestimmt. Lieder aus der Johannespassion werden zur Besänftigung von Streitigkeiten zwischen den Protagonisten eingesetzt, vierstimmige romantische Lieder begleiten die Figuren in all ihren Unzulänglichkeiten. Und beim ersten Kuss der adeligen Romanhelden frohlockt der Chor mit einer satten Soulnummer aus den 70er-Jahren. Sehr kurze Gesangs-Einwürfe in Form von populären Liedsequenzen unterstreichen die zentralen Szenen. So verstärken die Sangesdamen kriminelle Handlungen mit der Tatort-Melodie oder setzen bekannte Werbejingles ein, um die Situation bildhaft zu untermalen. Der Chor kommentiert und erläutert die Roman-Handlung, ganz im klassischen Sinne eines griechischen Chors.

Ilka Maria Brandt, Adelige aus Passion, singt seit ihrem 12. Lebensjahr in verschiedenen Chören und Ensembles. Die klassische Gesangsausbildung erhielt sie in Köln, Dortmund und Wiesbaden. Sie wirkte bei CD-Produktionen und Tonaufnahmen für einen Kinofilm mit. Im Jahr 2004 führte sie das Genre des Groschenroman-Musicals erstmals ein, 2018 wird das Angebot durch Heldenroman-Musicals ergänzt. Von 2006 bis 2009 leitete sie das Vokalensemble „Die Brausen“ und gründete im September 2010 den „Gesangstechnischen Hilfsdienst“.

Der GTHD – dieser Frauenchor aus Köln hat sich ganz der Hilfestellung in der Groschenroman-Vertonung verschrieben. Das Repertoire reicht vom 16. bis weit in das 20. Jahrhundert hinein. Wo immer ein Chor sich versungen hat, ein Ensemble unter Lampenfieber leidet oder eine Romanfigur eines Liebesliedes bedarf, der GTHD ist zur Stelle und hilft ohne Rücksicht auf die eigenen Stimmbänder, ob morgens oder abends, bei Regen oder Sonnenschein, bei Männer- oder Frauenchören, rastlos und unermüdlich...